Psychologische Online Beratung | Marlene Lindmair

Über Marlene Lindmair

Psychologische Online Beratung

psychologische online Beratung Marlene Lindmair

Marlene ist die Gründerin von Lebensweg, einer in Österreich ansässigen Praxis, die psychologische online Beratung für Einzelpersonen und Unternehmen anbietet. Sie hat sich darauf spezialisiert, Frauen in ihren späten 20ern und 30ern zu helfen, sich von negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit zu befreien, die sie weiterhin beeinflussen, um selbstbestimmt das Leben zu gestalten, das sie sich wünschen.

Mit Diplomen in systemisch-phänomenologischer, psychologischer, Lebens- und Sozialberatung ist Marlene bestens gerüstet, um ihren Klientinnen zu helfen, sich in jedem Aspekt ihres Seins zu entfalten.

Sie bietet einen sicheren, urteilsfreien Raum, in dem sie ihre Klientinnen dabei unterstützt, Klarheit über ihre Probleme erlangen, ihre unterbewussten Programmierungen zu ändern und die Maßnahmen zu ergreifen, die zu einem sinnerfülltes Leben führen.

Ein bewährtes Beratungskonzept

auf Grundlage der Systemtheorie

das Raum für deine Einzigartigkeit lässt

Ablauf und Themen

Mit Marlene zu arbeiten bedeutet, tief einzutauchen in das was dich zu der Person macht, die du bist – dein Hintergrund, deine Erfahrungen und deine Familien- und Beziehungsdynamiken, denn wenn du weißt, wer du bist, kannst du selbst bestimmen, wie du dich weiterentwickeln möchtest.

Marlene begleitet dich dabei zu erkennen, wo die Kraft in deinem Leben fließt und Hindernisse zu beleuchten und zu überwinden, wie

– Missbrauch und traumatische Erlebnisse
– Beziehungsprobleme
– Karriereschwierigkeiten und Burnout
– Negative Kindheitserfahrungen
– Geringes Selbstwertgefühl und fehlende Selbstliebe

Ich bin Marlene

Psychologische Beraterin, Frau, Freundin, Schwester, Tochter & Mensch

Hallo!

Mein Name ist Marlene Lindmair. Ich stehe dir als psychologische Beraterin zur Verfügung. 

Vor etwas mehr als vier Jahren habe ich mich mit meiner eigenen Online Praxis selbstständig gemacht. 
Die Entscheidung für die Online Arbeit ist gefallen, da ich zu dieser Zeit eine Fernbeziehung hatte und ortsunabhängig arbeiten wollte. Mittlerweile leben wir zwar den Großteil des Jahres unter einem Dach, doch die Freiheit und Flexibilität, welche diese Form der Arbeit bietet, wollte ich mir dennoch nicht nehmen lassen und so genieße ich es, den Großteil meiner Klient:innen online zu sehen und darüber hinaus Workshops und Seminare zu diversen Themen auch in Person anzubieten.

Was es sonst noch über mich zu wissen gibt:

Ich bin fröhlich, freiheitsliebend, reisefreudig und ein Herzmensch mit starkem Kopf.

In meiner Freizeit treibe ich Sport, koche, lese und reise ich.

Seit meinem Schulabschluss habe ich die Welt bereist und in verschiedenen Ländern und Städten gelebt. Meine erste große Erfahrung waren 8 Monate in Indien, gefolgt von einem Erasmus-Semester in Granada (Spanien), einem Jahr Deutschunterricht in Almeria (Spanien) und Reisen nach Neuseeland, Thailand und Indonesien sowie andere faszinierenden Länder in Europa.

Ich bin fasziniert von der Welt, der Natur, den Sprachen, Menschen und Kulturen.
Interkulturelle Beziehungen sind das “Salz in meiner Suppe”. Ich kenne die Herausforderungen, die damit einhergehen, aber auch das Lernen und Wachsen.

Starke Herzensverbindungen zu Menschen machen für mich das Leben reich, ebenso wie Bewegung, inspirierende Bücher und die Natur.

Dankbarkeit empfinde ich gegenüber
meinen Eltern und Geschwistern,
meinem Partner,
meinen Freundinnen und Freunden,
Jorge Bucay, Gerald Hütter und allen anderen mich inspirierenden Persönlichkeiten,
meinen kostbaren Lehrer:innen Martin Sourek und Gabrielle Orr, sowie kostbaren Wegbegleiter*innen Petra und Grant,
sowie last but not least mir selbst.

Diplomausbildung zur systemisch- phänomenologischen Beraterin / psychologische Beratung / Lebens- und Sozialberatung (Institut Dr. Martin Sourek)

Diplomlehrgang Bewegung der Seele – das neue Familienstellen nach Dr. Martin Sourek

Diplomausbildung zur systemischen Kinesiologin 

Fortbildungsseminar “Dialogarbeit und Systemaufstellung” bei Siegfried Essen und Eelco de Geus

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Bachelorstudium Lehramt für Volksschulen an der PH Wien (2010 – 2013), 2 jährige Lehrerfahrung als Integrationslehrerin

Fortbildungen in DaF/Z, Kultur- und Sozialanthropologie

Publikation: Justeco – Menschenrechte für alle Kinder

Systemische Beratung

Neben der Verhaltenstherapie und der Psychoanalyse ist der systemische Ansatz der am weitesten verbreitete Beratungsansatz. Ich betrachte Probleme in Bezug auf das jeweiliges soziales System im jeweiligen Kontext. Sowohl in der klassischen Beratungssituation des Einzelgesprächs als auch in Familienaufstellungen in der Gruppe oder am Brett im klassischen als auch geistigen und experimentellen Familienstellen.

Das Individuum wird nicht unabhängig von seiner Umwelt betrachtet, sondern in eine ganzheitliche und aus Wechselwirkungen bestehende Umwelt eingebettet.

Systemisches Denken ist eine erweiterte, ganzheitliche Denkart, die sich auf die Tatsache bezieht, dass Menschen soziale und damit beziehungsorientierte Lebewesen sind.

Unterstützt wird der systemische Ansatz durch die Systemtheorie. Dabei handelt es sich um die Wissenschaft von Wechselwirkungen und der gegenseitigen Beeinflussung der jeweiligen Teilelemente.

Im Fokus steht immer der Klient, die Klientin. Zur Lösungsfindung werden systemische Zusammenhänge betrachtet. Die Lösung ist auf vorhandene Ressourcen ausgerichtet.

Der systemisch-phänomenologische Ansatz ist darauf ausgerichtet Menschen zu helfen, ihren wahren Wesenskern zu erreichen.

Angebot

Werte