Marlene Lindmair

About me

I am cheerful, freedom-loving, love to travel and am a heart person with a strong head

In my free time I cycle, read and travel.

I am fascinated by the world, nature, languages, people and cultures.

Strong heart connections to people make life rich for me, as well as movement, inspiring books and nature.

I feel gratitude towards
me
my parents and siblings
my life partner
my business partner
my friends

Jorge Bucay, Gerold Hüther and all the other personalities who inspired me
my precious teacher Martin Sourek and precious companions* Petra and Grant

Diploma training as systemic-phenomenological counsellor / psychological counselling / life and social counselling (Institut Dr. Martin Sourek – ongoing)

Diploma course Movement of the Soul – the new family constellation according to Dr. Martin Sourek

Diploma training as systemic kinesiologist

Advanced training seminar “Dialogue Work and System Constellation” with Siegfried Essen and Eelco de Geus

 

Languages: German, English, Spanish

Bachelor´s degree in primary education (PH Vienna) and two years of teaching experience as a teacher for children with difficulties

Further training in “German as a foreign/second language”, cultural and social anthropology

Publication: Justeco – Human rights for all children 

Systemische Beratung

Neben der Verhaltenstherapie und der Psychoanalyse ist der systemische Ansatz der am weitesten verbreitete Beratungsansatz. Ich betrachte Probleme in Bezug auf das jeweiliges soziales System im jeweiligen Kontext. Sowohl in der klassischen Beratungssituation des Einzelgesprächs als auch in Familienaufstellungen in der Gruppe oder am Brett im klassischen als auch geistigen und experimentellen Familienstellen.

Das Individuum wird nicht unabhängig von seiner Umwelt betrachtet, sondern in eine ganzheitliche und aus Wechselwirkungen bestehende Umwelt eingebettet.

Systemisches Denken ist eine erweiterte, ganzheitliche Denkart, die sich auf die Tatsache bezieht, dass Menschen soziale und damit beziehungsorientierte Lebewesen sind.

Unterstützt wird der systemische Ansatz durch die Systemtheorie. Dabei handelt es sich um die Wissenschaft von Wechselwirkungen und der gegenseitigen Beeinflussung der jeweiligen Teilelemente.

Im Fokus steht immer der Klient, die Klientin. Zur Lösungsfindung werden systemische Zusammenhänge betrachtet. Die Lösung ist auf vorhandene Ressourcen ausgerichtet.

Der systemisch-phänomenologische Ansatz ist darauf ausgerichtet Menschen zu helfen, ihren wahren Wesenskern zu erreichen.

Methoden

Werte